Image No.
vH 000
Collection
Botschafter Werner Otto von Hentig
1915-1917
Series
Hentig 1915-16, Teil 1: vH 001-062, Anreise und Rückreise
Place, date
Berlin, Friedrichstrasse 62, April 1915
Portrait von Dr. Werner Otto von Hentig (22. Mai 1886 – 8. August 1984), Leutnant im 3. Kürassierregiment Graf Wrangel, Kaiserlicher Legationssekretär im Auswärtigen Amt, Leiter der Diplomatischen Mission nach Afghanistan, 1915-16. Das Bild wurde kurz vor seiner Abreise durch seine Mutter aufgenommen.
© Copyright image: Stiftung Bibliotheca Afghanica, CH-4416 Bubendorf
Please help us to improve the information on this photograph:

I know more about this image

Contact Form

Image No.:
vH 000
MathGuard security question, please solve:
4           EI8      
4 E    R    T     LSW
AY4   X6F   LSO      
  K    3    W I   5WT
  H         9DG      
Dr. Werner Otto von Hentig

Portrait von Dr. Werner Otto von Hentig (22. Mai 1886 – 8. August 1984), Leutnant im 3. Kürassierregiment Graf Wrangel, Kaiserlicher Legationssekretär im Auswärtigen Amt, Leiter der Diplomatischen Mission nach Afghanistan, 1915-16. Das Bild wurde kurz vor seiner Abreise durch seine Mutter aufgenommen.

  • 1.56 Pictures of People
  • 1.65 Travel Books 1915-1945
  • 4.366 Emir Habibullah (1901-1919)
  • 4.416 D Relations with Germany
Unter „Mehr“ lassen sich einige pdf-Dateien, die von Florian Rudin zusammengestellt worden sind (einem zivildienstleistenden Studenten der Germanistik und Geschichte) zu den folgenden Themen aufrufen:

  • Einleitung zur Serie
  • Teilnehmer der Mission
  • Bibliographie
  • Kartenbeilagen
Google earth
52°30'41" N / 13°23'50" E / 50 m
Latitude
/
Longitude
52.511456 / 13.389850
© Copyright text:
Stiftung Bibliotheca Afghanica, CH-4416 Bubendorf
 
Authors:
Paul Bucherer, H. W. von Hentig, Florian Rudin, May Schinasi
 
(Quelle: Hentig (1918): Meine Diplomatenfahrt ins verschlossene Land)
(Quelle: Hentig (1918): Meine Diplomatenfahrt ins verschlossene Land)
Der schriftliche Auftrag des Auswärtigen Amts an Werner Otto von Hentig vom 17. April 1915, der erst drei Tage nach seiner Abreise aus Berlin verfasst wurde  –  ihn aber in den Kriegswirren nie erreichte.
Der schriftliche Auftrag des Auswärtigen Amts an Werner Otto von Hentig vom 17. April 1915, der erst drei Tage nach seiner Abreise aus Berlin verfasst wurde – ihn aber in den Kriegswirren nie erreichte.
This project is kindly supported by the following partners
Swiss Confederation
Federal Office of Culture FOC
Federal Office for Civil Protection FOCP
Swisslos-Fonds Basel-Landschaft
The British Library
Federal Foreign Office
Moesgaard Museum
Webhosting by Hostpoint