Select language
Search results
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-00
Tafel 2–1: Emir Abdur Rahman Khan, 1880-1901In diplomatischen Verhandlungen einigten sich Russland und England darauf, Sardar Abdur Rahman Khan 2/4 - ۲/۴, einen Enkel von Emir Dost Mohammad Khan, den Sohn von Emir Mohammad Afzal 1a - آل ۱ und Neffen von Emir Mohammad Azam 1b - ۱ب, als neuen afghanischen Herrscher anzuerkennen. Mit ihm schlossen die Engländer einen Friedensvertrag, der dem Emir zwar alle Freiheiten in innenpolitischen Belangen liess, die Kontrolle der auswärtigen Beziehungen aber an England delegierte. Afghanistan wurde dadurch zum ‚verschlossenen Land’, dessen Grenzen sich nur englischen Diplomaten und einigen wenigen Ärzten und Wissenschaftlern öffneten.
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-01
Tafel 2–2: Panjdeh-Konflikt und innere KonsolidierungIm Januar 1885 stiessen russische Truppen nördlich von Herat auf afghanisches Gebiet vor und besetzten mehrere tausend Quadratkilometer zwischen Panjdeh und Pul-e Kheshti 6 – ۶ und Landkarte 3. Dies führte beinahe zu einem Krieg zwischen Russland und England, das sich in der Konferenz von Rawalpindi 7 - ۷ fest an die Seite Afghanistans stellte. Die Engländer stellten sogar Kanonen für die Verteidigung Herats zur Verfügung 11 - ۱۱.
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-02
Tafel 2–3: Moderne Produktion im Mashin KhanaDie bereits unter Emir Sher Ali Khan angelegten staatlichen Werkstätten in der Schlucht zwischen den beiden Hausbergen Kabuls (Koh-e Sher Darwaza und Koh-e Asma’i) wurden von Emir Abdur Rahman Khan weiter ausgebaut. Aus dieser Zeit steht noch heute der Eingangsbau 16 + 19 - ١٦+ ١٩. Zunächst waren es englische Ingenieure und Fachleute (Maschinenbauer, Gerber, Schneider, etc.) die geschickte Afghanen in modernen Technologien ausbildeten 17 - ١٧.
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-03
Tafel 2–4: Die Regierungs-Paläste Emir Abdur Rahman KhansDa im 2. englisch-afghanischen Krieg die Bala Hissar mit allen Regierungsgebäuden und Palästen vollständig zerstört worden war, musste Emir Abdur Rahman Khan neue Gebäude errichten. Alle Paläste wurden von ihm selbst entworfen und waren von schönen Gärten umgeben.
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-04
Tafel 2–5: Emir Habibullah Khan, 1901 – 1919Emir Habibullah Khan 28 - ٢٨ und sein Bruder Nasrullah Khan 30 - ۳٠ wurden von ihrem Vater Emir Abdur Rahman Khan schon früh geschult und durch Erzieher 29 - ٢٩ auf ihre spätere Aufgabe gut vorbereitet.
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-05
Tafel 2–6: Modernisierung unter Emir Habibullah KhanDiese Tafel zeigt die ersten Schritte zur Modernisierung Afghanistans unter Emir Habibullah Khan. Das erste Automobil war ein Geschenk Englands an den Emir 37 - ۳٧. Es musste durch Ochsen nach Kabul gezogen werden. Die erste moderne Brücke führte bei Darunta über den Kabul-Fluss 39 - ۳٩. In militärischen Belangen zog er junge Offiziere bei, die in Indien ausgebildet worden waren. Insbesondere die Söhne von Mohammad Yusof und Mohammad Asef 38/42 – ۳٨/۴۲.
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-06
Tafel 2–7: Aufnahmen aus der Zeit Emir Habibullah KhansDer Emir war selbst ein begeisterter Photograph und liess auch im ganzen Land Bilder anfertigen, die dann in der Zeitung Seraj-ul Akhbar publiziert wurden. Es war nur dem Emir selbst und mit seiner Erlaubnis gestattet, zu photographieren.
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-07
Tafel 2–8: Der Beginn der deutsch-afghanischen diplomatischen BeziehungenIm Sommer 1915 wurden aus Deutschland gleichzeitig zwei Expeditionen nach Afghanistan entsandt. Dabei handelte es sich einerseits um eine militärische Mission des deutschen Generalstabs unter Hauptmann Oskar Niedermayer 61 - ٦١ und anderseits um eine diplomatische Mission des Auswärtigen Amtes unter Legationssekretär Werner-Otto von Hentig 62 - ٦٢, in dessen Begleitung sich der türkische Offizier Kazim Bey und die indischen Revolutionäre Raja Mahendra Pratap und Mawlawi Barakatullah befanden 65 - ٦٥.
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-08
Place, date
Collection
Türme des Wissens / Towers of Knowledge
Series
Turm / Tower 2: Afghanistan 1880-1919
TdW 2-09