Select language
Search results
1 to 10 out of 25 images
  • Images
    1-10
Chitral-Tal, südlich von Chitral City, Richtung Ayun. Blick talaufwärts auf den schneebedeckten Tirich Mir.
Place, date
Chitral-Tal, 1. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 216
Terrassierte, gut bewässerte Felder in einem ungewöhnlich weiten Talboden. Am Berghang ist der Verlauf von Bewässerungskanälen erkennbar.
Place, date
Chitral-Tal, 1. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 217
Männer, Frauen und Kinder auf einer Dorfstrasse in Chitral.
Place, date
Ayun, (?), 1. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 218
Mädchen mit Kind auf dem Arm.
Place, date
Chitral, 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 219 bis 224
Kalash-Kafire beim Gebet. Der Mann trägt mehrere Ringe im rechten Ohr und hat an seinem Ledergürtel mit englischer Schliesse eine leere Dolchscheide. Aufnahme von Albert Herrlich.
Place, date
Brumotul, im Bumburet-Tal, 2.-9. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 225 bis 227
Der Kalasch-Kafire Bagash und zwei weitere Männer beim Tanz.
Place, date
Brumotul, im Bumburet-Tal, 2.-9. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 228
Der Kalash-Kafire Bagash mit Zeremonialaxt und besticktem Mantel. Zusätzlich zum Ledergürtel trägt er einen geschlungenen Stoffgürtel und anstelle der traditionellen Kappe einen ‚islamischen’ Turban.
Place, date
Brumotul, im Bumburet-Tal, 2.-9. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 229
Auf einem rohen Bretterboden tanzen vier Männer mit Zeremonialäxten. Einige weitere Männer sehen zu.
Place, date
Brumotul, im Bumburet-Tal, 2.-9. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 230
Aus Steinblöcken und -platten lose, ohne Mörtel, aufgeschichtetes Gemäuer, mit hölzernem Front-Element. Zwischen vier hervorstehenden Balken eine annähernd quadratische Öffnung, darüber ein gleich grosses, geschlossenes Feld, über das vier grob geschnitzte Holzköpfe von Tieren mit langen Hälsen und Ohren hinausragen. Zwischen diesen Köpfen hängen drei Geweihe von Steinböcken. Rechts des Gemäuers eine grosse Steinplatte als Tisch/Bank?
Place, date
Batrik, im Bumburet-Tal, 2.-9. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 231
Zwei geschnitzte, hölzerne Ahnenfiguren an einem Sarg lehnend, dessen Deckel mit Steinen beschwert ist. (Aufnahme von Albert Herrlich). Bis Mitte des 20. Jh. erfolgte die Beisetzung der Verstorbenen oberirdisch, später wurden sie beerdigt. Sämtliche Statuen sind seit 1990 verschwunden.
Place, date
Krakal, im Bumburet-Tal, 2.-9. Oktober 1935
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei den Kalash-Kafiren
DHE 232