Select language
Search results
1 to 10 out of 22 images
  • Images
    1-10
Serie 13: ER 251 – 271
Place, date
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 0-251-271
Aufnahme des Stupa 1 in Shewaki von Westen her gesehen. Reste des Mörtel-Verputzes der Kuppel sind noch erhalten. This photograph shows the Buddhist stupa No. 1 at Shewaki, south of Kabul, as seen from its western side. Parts of the original plaster on the cupola are still in situ.
Place, date
Shewaki, 1915
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 251
Blick von Nordosten auf das westlich der Stadt Kandahar gelegene Monument chehel sina, die 40 aus dem Fels gehauenen Stufen, die zur Gedenkstätte hinauf führen. Die Inschrift verherrlicht die Eroberung Kandahars durch Babur, den Gründer der indischen Mogul-Dynastie, der in Kabul begraben liegt. / A view from NE on the chehel sina (40 steps), leading up to the monument near Kandahar, in remembrance of the conquest of the city by Babur, the first of the Great Moguls.
Place, date
Kandahar, Januar 1920
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 252
Blick in die SE-Ecke des Hofes der Masjed-e Shah, im SW des Arg-Platzes in Kandahar. ER 253-2 zeigt die gegenüber liegende Hofseite. Die im Hof aufgeschichteten Tonplatten dienen zur vom Emir Habibullah Khan angeordneten Renovierung des Bodenbelages.This is a view in the SE corner of the courtyard of the Masjed-e Shah, which lies SW of the citadel/arg. The next picture, ER 253-2, is a continuation to the right. The slabs, piled in the centre of the court, are for the renovation of the paving, ordered by Amir Habibullah Khan.
Place, date
Kandahar, Februar 1908
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 253
Zwei weitere Bilder aus der 1908 von Abd al-Samad aufgenommenen Serie. Das im Schutz von zwei polygonalen Bastionen liegende Top Khana-Tor und ein Teil der Stadtmauer auf der West-Seite von Kandahar. / Two further images from the series taken by Abd al-Samad in 1908. The photograph shows the top khana Gate and a part of the city wall on the western side of the town.
Place, date
Kandahar, Februar 1908
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 254
Blick auf einen belebten Platz vor der Zitadelle/arg mit Arkaden und einem weissen Torbau mit Balustrade. Eine Variante der Aufnahme K 6 aus der Sammlung „Kandahar 1908“. / This is a view on the busy place in front of the citadel/arg of Kandahar, with arcades and a white gateway; a version of the picture K 6 in the collection “Kandahar 1908”.
Place, date
Kandahar, Februar 1908
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 255
Gesamtansicht des ziyarat-e Ghiyat ud-Din, eines achteckigen Kuppelbaus aus gebrannten Backsteinen mit überwölbten Öffnungen in jeder Seite, die in neuerer Zeit bis zur halben Höhe zugemauert wurden. Neben dem Eingang sitzen zwei ältere Afghanen. An dem Baum vor dem Grabmal lehnt ein Mann in Reithosen mit Hosenträgern und Krawatte. / A general view of the ziyarat-e Ghiyat ud-Din, an octagonal domed structure, erected with burned bricks. The openings on each side are partly barred with mud walls. Two elderly Afghans are sitting beside the entrance; a man in breeches and braces is leaning on a tree in the foreground.
Place, date
Bost/Lashkargah, 1916
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 256
Gesamtansicht der Ruinen der gaznawidischen Zitadelle von Qal’a-ye Bost und dem grossen Torbogen im Vordergrund. / This is a general view of the ruins of the Ghaznavid citadel of Qal’a-ye Bost with the famous archway in the foreground.
Place, date
Bost/Lashkargah, 191?
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 257
Aufnahme des mittleren, unrenovierten Teils des grossen Bogens von Bost. Vermutlich ist dies eine Aufnahme von Leutnant Günther Voigt, dem Adjutanten Niedermayers.  / This is the very first photograph of the large archway of Bost. Most probably it was taken in 1917 by Lieutenant Günther Voigt, the aid-de-camp of Niedermayer.
Place, date
Bost/Lashkargah, 191?
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 258
Drei weitere Bilder, die vom afghanischen Fotografen Abd al-Samad aufgenommen wurden. Sie zeigen die Grenzfestung und Zollstation in Spin Boldak an der Strasse Kandahar-Quetta. / Three further images taken by Abd al-Samad in February 1908, showing the custom house and fort at Spin Boldak on the road from Quetta to Kandahar.
Place, date
Spin Boldak / Chaman, Februar 1908
Collection
Emil Rybitschka, Afghanistan 1915-1920
Series
ER 251-271, Archäologie und Städte Afghanistans
ER 259