Skip to main content

DHE 232 — Ahnenfiguren der Kalasha-Kafiren

Zwei geschnitzte, hölzerne Ahnenfiguren der Kalasha-Kafiren an einem Sarg lehnend, dessen Deckel mit Steinen beschwert ist. (Aufnahme von Albert Herrlich). Bis Mitte des 20. Jh. erfolgte die Beisetzung der Verstorbenen oberirdisch, später wurden sie beerdigt. Sämtliche Statuen sind seit 1990 verschwunden.

[Herrlich:] Kafirengötzen in Bumboret (Chitral).

  • A. Scheibe (1937): Deutsche im Hindukusch, S. 49-50 
  • A. Herrlich (1938): Land des Lichtes, Abb. 80: diese Aufnahme 
  • V. Lièvre; J.-Y. Loude (1990): Le chamanisme des Kalash du Pakistan, S. 127: Fotografie des « Cimetière de Krakal à Bumburet. »
  • S. Kaverin (Persönliche Mitteilung, 2020): "You may add 'Kalash' to the title here."
Image No.
DHE 232
Collection
Deutsche Hindukusch-Expedition 1935
Series
DHE 216-253, Bei Kalash und Kafiren in Chitral
Format
Glasdia: 84/99 mm
Quality
sehr gut
Place, date
Krakal, 2.-9. Oktober 1935
Descriptors
  • 1.55 Pictures of Objects
  • 2.115 Pakistan: NWFP
  • 3.128 Nuristanis/Kafirs/Kalash
  • 3.36 Death / Burial
  • 3.43 Kafirs
  • 4.416 D Relations with Germany
  • 6.29 Foreign Research in/on Afghan.
  • You know more about this picture?

    Write to us!