Skip to main content

AEE 155 — Keramik-Schalen / Glazed Bowls

|AEE 155|

Zwei unterschiedlich grosse, glasierte Ton-Schalen ohne Dekor.
♦♦♦
Two plain glazed bowls that are typical of Afghan ‘village ware’ that is manufactured in many villages.

[Liste der Negative:] 32-011 – Keramik aus Kabul, Glasur einfarbig gelb oder grün. Links Schale für kleine Beigaben, Fleisch, etc., auch als Tasse gebraucht. Schüssel rechts für Suppen, auch für Yoghurt. Die gleiche Form, etwas grösser, gehört zum bescheidenen Besitz jedes Soldaten oder Polizisten: a) zum Kneten des Teigs für das selbstgebackene Fladenbrot, b) zum Waschen des einzigen, auch unter der Uniform getragenen, Pyjamas (= Libos).
[Foto, verso und Negativhülle:] dito.

  • M. Geiger (1979): Keramik in Kabul – Versuch einer Darstellung der Keramikhändler, der Töpfer und der Tonwaren von Kabul. In der Magisterarbeit, vorgelegt an der Uni Heidelberg, werden Keramik-Herstellung und -Handel in Kabul 1970 und 1977 beschrieben und verglichen. Diese Art von glasierten Keramik-Schalen wurde 1977 noch immer hergestellt und zum Kauf angeboten.
Image No.
AEE 155
Collection
Albert E. Engler 1939-1944
Series
AEE 151-178, Museums-Objekte, lose Fotos
Format
Glasplatte 90/115 mm; Originalabzug 125/175 mm; neuer Abzug 125/175 mm
Quality
sehr gut
Place, date
Kabul, Herbst 1941
Descriptors
  • 0101. Kabul City
  • 1.55 Pictures of Objects
  • 5.34 Ceramics, Glass, Stone
  • 6.27 Museums/Collections/Exhibits
  • You know more about this picture?

    Write to us!